QUALITÄTS- & UMWELTSIEGEL

Zertifizierung kanutouristischer Unternehmen

Der BVKanu engagiert sich für Qualität und Nachhaltigkeit im Kanutourismus und bietet in Kooperation mit dem Deutschen Tourismusverband e.V. (DTV) ein Siegel zur Zertifizierung kanutouristischer Unternehmen.

BUNDESVERBAND KANU E.V.

Qualitätsmanagement Wassertourismus (QMW)

Kanufahren in Deutschland: Ein vielfältiges Angebot für Touristen

Infrastruktur stärken – Wassersport fördern!

Deutschland bietet mit fast 40.000 paddelbaren Gewässerkilometern ideale Bedingungen für Kanuten und Freizeitsportler. Kanufahren erfreut sich zunehmender Beliebtheit als Sportart, Freizeitaktivität, Erholung und Reisemöglichkeit. Trends wie SUPs und aufblasbare oder faltbare Kanus haben diese Entwicklung verstärkt.

Damit Kanutouristen voll auf ihre Kosten kommen, ist eine gute Infrastruktur unerlässlich. Dazu gehören befahrbare Gewässer und legale Übernachtungsmöglichkeiten am Wasser. Der Bundesverband Kanu (BVKanu) setzt sich mit seiner Zertifizierungsinitiative für optimale Bedingungen im Kanutourismus ein.

Für wassersportorientierte Gäste gibt das QMW-Siegel bereits verlässliche Orientierung bei der Auswahl qualifizierter Anbieter. Touristen mit eigenen Booten und Mitglieder der rund 1300 deutschen Kanuvereine benötigen jedoch ebenso zuverlässige Informationen für ihre Tourenplanung. Eine Zertifizierung von Kanuwanderwegen bietet diesen Gruppen eine hervorragende Planungsgrundlage und gewährleistet nachhaltige, sichere und komfortable Touren.

Das Qualitätsmanagement Wassertourismus „Kanu“ (QMW), entwickelt vom Bundesverband Kanu e.V. und dem DTV e.V., zertifiziert herausragende Qualität im Wassertourismus. Eine Erweiterung des QMW auf Kanuwanderwege erscheint sinnvoll, um Touristen eine noch umfassendere Orientierung und Sicherheit zu bieten.