Ausbildungsmodule

Kanulehrer – Prüfungsmodul

Das erfolgreich bestandene Prüfungsmodul Kanulehrer ist die Voraussetzung für die Zertifizierung als Kanulehrer. Sie qualifiziert zur Durchführung von Kanukursen auf See und Fluss bis WW1. Das Prüfungsmodul besteht sowohl aus Theorie- als auch aus Praxisteilen, die an zwei Tagen geprüft werden.

Die Prüfungen sind wie folgt aufgebaut:

  • Theorieprüfung
  • Lehrprobe
  • Technik: Demotechnik und freies Fahren
  • Führen von Gruppen inklusive Sicherheitsmanagement

Infos

Ihr Ansprechpartner:
Klaus Mumm – Referent Ausbildung
Telefon: +49 (0) 8345 – 728
E-Mail: ausbildung@bvkanu.de


Dauer/Umfang: 2 Tage
Preis extern: 239,- €
Preis Mitglieder : 219,- €

Teilnahmevoraussetzungen:
Kanuguide, Kanulehrer Basismodul und sicheres Paddeln auf WW 1

Kontakt aufnehmen

Datenschutz

Gunther-Plüschow-Str. 8
D-50829 Köln

fon +49 (0)221-59571-0
fax +49 (0)221-59571-10
mail: info@bvkanu.de

Bürozeiten
montags bis donnerstag von 09.00 bis 17.00 Uhr,
freitags von 09.00 bis 15.30 Uhr