Ausbildungsmodule

Kanulehrer – Basismodul

Lernen zum Erlebnis werden lassen, Menschen mit Spaß, Begeisterung und einem hohen Maß an Sicherheit ausbilden und begleiten – das sind die Aufgaben eines Kanulehrers und die Maßgabe für eine qualitativ hochwertige Ausbildung.

Kanulehrer geben Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, begleiten Touren und leiten Kanucamps. Sie sind selbstständig tätig, arbeiten für eine Kanuschule oder einen Verband.

Der Zertifikatslehrgang Kanulehrer setzt sich zusammen aus dem Modul Kanulehrer und dem Prüfungsmodul Kanulehrer.

Folgende Inhalte werden im Basismodul vermittelt:

  • 6 Pfeiler der Kanuschulung
  • Anforderungsprofil Kanulehrer
  • Anwendung ergänzender Fachterminologien an Demobeispielen (Paddeltechnik)
  • Spiele und Spielformen zur Vermittlung von Techniken
  • Videoanalyse
  • Methodik und Didaktik – Ausarbeitung und Durchführung von Lehrproben
  • Führen von Gruppen
  • Wasser- und Bootsgewöhnung

Infos

Ihr Ansprechpartner:
Klaus Mumm – Referent Ausbildung
Telefon: +49 (0) 8345 – 728
E-Mail: ausbildung@bvkanu.de


Dauer/Umfang: 3 Tage
Preis extern: 349,- €
Preis Mitglieder : 319,- €

Teilnahmevoraussetzungen:
Kanuguide und sicheres Paddeln auf WW 1

Kontakt aufnehmen

Datenschutz

Gunther-Plüschow-Str. 8
D-50829 Köln

fon +49 (0)221-59571-0
fax +49 (0)221-59571-10
mail: info@bvkanu.de

Bürozeiten
montags bis donnerstag von 09.00 bis 17.00 Uhr,
freitags von 09.00 bis 15.30 Uhr