Fortbildung

CANADIER –
Das Wichtigste auf einen Blick!

Die komplexe Paddeltechnik im Canadier (Solo und Tandem) wird bei dieser Fortbildung in Theorie und Praxis behandelt, wobei besonders auf effiziente Umsetzung der Bewegungsabläufe Wert gelegt wird. Canadierspezifische Sicherheitsaspekte und spielerische Elemente werden fließend integriert. Technikverfeinerung auf stehendem Wasser und die Umsetzung auf leichtes WW ist Bestandteil des Kurses. Bei genügender Teilnehmerzahl und entsprechendem paddlerischen Niveau kann der Kurs auch z.B. auf eine höhere WW Stufe ausgedehnt werden.

Der Gesamtumfang des Kursmoduls beträgt ca. 16 Stunden, die an zwei aufeinanderfolgenden Tagen absolviert werden. Das Kursmodul setzt sich aus Theorie und Praxis zusammen.

Infos

Ihr Ansprechpartner:
Klaus Mumm – Referent Ausbildung
Telefon: +49 (0) 8345 – 728
E-Mail: ausbildung@bvkanu.de

Ausbildungsdauer:

  • 2 Tage (Gesamtumfang ca. 16 Stunden)

Zu erwerbende Qualifikation:

  • als Fortbildungsmodul und offene Weiterbildung anrechenbar

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Bitte beachte unseren Leitfaden zur Selbsteinschätzung
  • sicheres Paddeln auf WW1-2
  • sicheres Schwimmen
  • körperliche und geistige Gesundheit
  • sozial-kommunikatives Vermögen
  • schulungsgeeigneter Canadier (WW-tauglich)
  • vollständige Paddelausrüstung zum Guiden (WW-tauglich)
  • Outdoor-taugliche Bekleidung und Schreibzeug

Kontakt aufnehmen

Datenschutz

Gunther-Plüschow-Str. 8
D-50829 Köln

fon +49 (0)221-59571-0
fax +49 (0)221-59571-10
mail: info@bvkanu.de

Bürozeiten
montags bis donnerstag von 09.00 bis 17.00 Uhr,
freitags von 09.00 bis 15.30 Uhr