Ausbildungsmodule

Basisqualifikation

Dieses Modul legt den theoretischen Grundstock für eine professionelle Tätigkeit im Kanu-Business, unabhängig von der weiteren Spezialisierung. Das Modul umfasst zwei volle Tage und beinhaltet Grundlagen zu den relevanten Feldern Sicherheit, Recht, Ökologie, Methoden und Kundenservice. Diese Basisqualifikation ist Bestandteil aller Zertifikats-Lehrgänge des BVKanu. Die einmal erworbene Basisqualifikation wird für jede weitere Vertiefung im BVKanu anerkannt.

Folgende Inhalte werden im Detail vermittelt:

  • Infos über den BVKanu
  • Recht: Allgemeiner rechtlicher Rahmen bei professioneller Tätigkeit im Kanubereich
  • Ökologie: Unsere Tätigkeit im Spannungsfeld zwischen Naturschutz und Kanutourismus- und sport
  • Kundenservice: Selbstverständnis als Dienstleister, Regeln der Kommunikation mit dem Kunden, professionelles Auftreten, die Servicekette
  • Sicherheit/Risikomanagement: Risikomanagement im Betrieb und auf Tour
  • Sicherheit Materialkunde: Formen, Materialien und Produktion

Infos

Ihr Ansprechpartner:
Klaus Mumm – Referent Ausbildung
Telefon: +49 (0) 8345 – 728
E-Mail: ausbildung@bvkanu.de


Dauer/Umfang: 2 Tage
Preis extern: 239,- €
Preis Mitglieder : 219,- €

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Kontakt aufnehmen

Datenschutz

Gunther-Plüschow-Str. 8
D-50829 Köln

fon +49 (0)221-59571-0
fax +49 (0)221-59571-10
mail: info@bvkanu.de

Bürozeiten
montags bis donnerstag von 09.00 bis 17.00 Uhr,
freitags von 09.00 bis 15.30 Uhr